Bagel selber backen :)

Heute mal ein kleines, kulinarisches Tutorial :}
Ich steh total auf Bagels aber leider sind die hier weit und breit nicht zu haben. Alle Jahre wieder gibt’s mal amerikanische Wochen bei Lidl, bei denen ich mich reichlich damit ausstatte. Doch selbst wenn die Gefriertruhe fast überquillt , reicht das nur wenige Wochen.
Was tun ? Ich wollte erst Rohlinge übers Internet kaufen aber meist läuft das nur über Großbestellung. Was tun ? Selber machen ! Im Internet habe ich bei Chefkoch.de ein recht simpel klingendes Rezept gefunden und erfolgreich gebacken.

    Rezept für 8 Bagel

    400g Vollkornmehl
    200ml Milch
    1 Päckchen Hefe (42g)
    1 Ei
    4 EL Öl
    2 Tl Salz
    2 Tl Rohrzucker

    20120325-194406.jpg

Die Milch leicht erwärmen, die Hefe in eine Schüssel bröseln und Milch und Rohrzucker hinzugeben. Alles solange verrühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat ( kann dauern – Schneebesen rules ! ). Das Ei trennen, Eigelb aufbewahren und Eigelb mit dem Öl in die Milchmischung rühren. Das Salz mit dem Mehl vermengen, Milchmischung dazu geben und zu einem glatten Teig kneten.

<

    20120325-195930.jpg

Das ganze mit einem Tuch abgedeckt im Ofen bei ca. 40c für 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig gut aufgegangen ist ( siehe Bild ). Anschließend erneut kneten und 8 etwa gleichgroße Kugeln formen und mit einem Finger oder Kochlöffel das typische Loch in den Teig drücken. Die Bagel weitere 10 Minuten gehen lassen.

    20120325-200605.jpg

In einem Topf Salzwasser zum kochen bringen und jeden Bagel ca. eine Minute hineingeben, gelegentlich wenden und mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen auf Küchenkrepp und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

    20120325-201503.jpg

Die Bagel mit Eiweiß bestreichen und ggf. mit Körnern bestreuen. Auf mittlerer Schiene bei 200c ca. 20 Minuten backen, bis sie leicht Farbe annehmen.

<

    20120325-203525.jpg

Resultat : meiner Family, Freund und Backfee Philipp und mir schmecken sie äußerst gut. Wird aufjedenfall wiederholt ! Zum einfrieren und aufbacken, die Bagel bei 150c im Ofen 10-15 minuten backen. Laut Internet lassen die Dinger sich auch mit Zwiebeln, Röstzwiebeln, Speck, Knoblauch und Kräutern verfeinern.

    20120325-205621.jpg

    20120325-205631.jpg

    20120325-205643.jpg

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Foodcorner, Mein Leben und ich, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s