Weihnachten – es durfte beschert werden :)

Da ich 2011 natürlich unfassbar nett, loyal, hilfsbereit, spendabel, ausgeglichen , volksnah , bodenständig , gemeinwohlorientiert, tierlieb und politisch korrekt war – wurde ich reichlich beschenkt.

20111227-184951.jpg

20111227-185025.jpg
Von der liebsten Sara bekam ich diese tollen Bücher :) ich habe Philipp zum Vorlesen genötigt und wir sind mittlerweile bei Kapitel Numero 4 von Splitterfasernackt angelangt. Das Buch ist echt klasse ( hart, schroff,direkt,ehrlich) und ich bin echt dankbar, da ich ewig kein gutes Buch mehr gelesen habe/n (lassen). Das Kochbuch ist auch ziemlich passend, und nein, an wechselnden Partnern wurde der Titel nicht gemessen – vielleicht aber an meinem Stil, mein Zimmer zu hinterlassen ;) zumindest wenn du das liest Sara, die Gorgonzolanudeln, die koch ich die ;)

20111227-185659.jpg
Besonders berührt, hat mich das Paket von Ramona. Sie hat mir mit soviel Bedacht und Liebe ein Päckchen gepackt – wahrscheinlich das Beste meines Lebens. Neben einer herzzereißender Karte, befand sich unteranderem dieses hübsche Fossil Armband, mit Peace Anhänger darin <3

20111227-190128.jpg

20111227-190121.jpg
Von Philipps Mama bekam ich ein Abschminkpad aus Microfaser. Selten sowas Praktisches bekommen. Wer’s nicht kennt, Microfaser entfernt ohne Seife, nur durch Abwischen sogar wasserfestes Make-up und wirkt wie ein sanftes Peeling. Unfassbar wieviele Pads man spart und wie es einem die Haut dankt. Über die tolle Bodybutter freut sich ihr Sohnemann sicher auch, bei dem leckeren Duft :)

20111227-190754.jpg
Ganz unverhofft, gab es doch tatsächlich ein IPhone 4 von Mama und Papa. Nachdem die beiden mich durchs halbe Wohnzimmer scheuchten, bei der eigens inszenierten Schnitzejagd – lag da doch wirklich ein IPhone – getarnt in einen Parfümkarton :) danke euch sosehr :-*

20111227-191236.jpg
Damit ich nach Weihnachten mal wieder ins Plus aufm Konto komme, gab es diese knuffige Spardose die mitzählt. Wenn alles planmäßig läuft, kann ich mir demnächst endlich den Display vom iPad reparieren lassen. Das Ding läuft ja noch einwandfrei und alles was noch seinen Sinn erfüllt, verschiebt man ja nach ganz hinten und kauft sich lieber glitzernden, überteuerten Ramsch anstatt das man die eigentlich wichtigen Dinge mal generalüberholt …

20111227-192854.jpg

20111227-192900.jpg
Damit ich nicht ganz vom Fleisch falle, gab es noch Leckereien on mass – unteranderem Lebkuchen Herzen OHNE Füllung – Mama kennt mich eben :)

20111227-193343.jpg
Von Philipp gab es ein “ Camera Conection Kit “ für mein IPad bzw. iPhone. Damit krieg ich jetzt auch alle Schnappschüsse meiner Digital- und Spiegelreflex in Netz, ganz ohne zusätzlichen Pc :)

20111227-193751.jpg
Fürs „ohrale Vergnügen“ gab es dazu noch Pi’s neues Akkustik Album “ Hallo Musik „. Ich kann es jetzt schon jedem empfehlen ! Pi unterm Weihnachtsbaum – erstklassig !

20111227-194228.jpg
Wie schon gepostet, gabs vom besten Onkel in spé „Mademoiselle“ von Chanel.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mein Leben und ich, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s