Wunderbar VIP Party 19.11.11

20111120-160816.jpg

20111120-165340.jpg

Ich fang gleich mal mit einem “ vorher nacher “ an, dass hatten sich viele auf dem alten Blog gewünscht ( die, die meinten ungeschminkt seh ich aus wie ein Gremlin, mal ausgenommen ). Im Grunde besteht mein Basis Make-up aus einer etwas dunkleren Fondation von Rimmel 16 hours, Rouge aus Terracottaerde ( oder was Mama noch so rumliegen hat ) und Mascara. Eigentlich benutze ich immer welchen von Maybelline aber der von Biocura (Aldi) tuts momentan auch. Achja, nicht zu vergessen, Eyeliner ist ganz wichtig ! Normalerweise habe ich welchen von Catrice oder Alnatura, dass sind die Wenigen, die einen elastischen Applikator haben. Mit diesen dicken Dingern á la Essence kriegt man doch nie im Leben einen halbwegs glatten Strich hin !? Ich bewahr die Pinsel übrigens auf, falls ich mal keinen von Catrice und co. bekomme und benutz dann den „fremden“ vollen Tiegel mit dem alten Applikator. Ansonsten habe ich wieder konzeptlos mit goldenem, weißen und schwarzen Rimmel Lidschatten gearbeitet und zum Schluss mit einem metallic Eyeliner Akzente gesetzt. Ich habe meinen auch von Catrice, sind momentan die einzigen auf dem Markt, die den in Gold anbieten und da lohnen sich die knapp 3 Euro mehr als genug. Der hält spitze und ist super ergiebig.

20111120-162237.jpg

20111120-160652.jpg

Outfitmäßig habe ich mich für ein gestreiftes Kleid entschieden, dass ich mal ganz günstig bei New Yorker erstanden habe. Dazu dann meine Plateau Heels, ein geflochtenes Band mit Federn, 3 prollige Ringe in gold, eine Fransentasche mit Nieten und damit das Ganze „angezogener“ wirkt, habe ich meine kurze Lederjacke hochgekrempelt. Da der Kragen immer zusammenfiel, habe ich die Enden mit Sicherheitsnadeln befestigt. Momentan geht irgendwie gar nicht mehr ohne die Dinger. Das sollte der Industrie doch mal zu denken geben :p leider ist das erste Partybild wie man sieht, total unscharf und klein geworden. Keine Ahnung was da los war, alle anderen in der Galerie waren vollkommen in Ordnung aber immerhin hamses dieses Mal auch wirklich hochgeladen … Das Zweite wäre da ja echt gut geworden, hätte Philipp im Knipsmoment seine Zunge drin gelassen -,-‚ aber immerhin, da hat man nen recht guten Blick auf mein Make-up.

20111120-160711.jpg

Die Wunderbar war anfangs echt unerträglich voll. Jeder der bis 18 uhr seine Zusage bei Facebook gab, kam für lau rein. Dementsprechend kamen die Gäste in Scharen, ist ja immer so wenns was umsonst gibt ;) wenn man sich durch die Gänge drängelte und ein ruhiges Plätzchen fand, gings aber echt klar. Habe viele Leuten wiedergetroffen, die ich echt lieb gewonnen hatte aber leider aus den Augen verlor. Es wurden wieder zarte Bande geknüpft und ausgiebig die letzte Zeit revué passieren gelassen. Ich nenn das, dass typische “ Wuba running System „. Laut meiner Theorie, findet man sich dort immer wieder. Spätestens bei größeren Veranstaltungen wie z.B Champion Chip oder Weihnachtsball trifft man längst verschollene Bekanntschaften wieder. Egal ob Auswanderer, Student, Arbeiter oder Partyabstinenter – alle kehren sie irgendwann zurück. Aber das wisst ihr als Vechteraner ja am besten ;)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mein Leben und ich, Party, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s