Yummy News !

Heute wurde endlich mal wieder ausgiebig gekocht.
Nachdem Philipp und ich unsern Einkauf für unsere Chinanudeln aufs Laufband geballert hatten, gab uns die Verkäuferin doch glatt 50% Rabatt auf unser Putenfleisch !? Wir waren so perplex, dass wir nichr weiter nachfragten und nahmen dass ganze erst zuhause unter die Lupe. Die Putenbrüste schienen vollkommen intakt zu sein und als klar wurde das dass Fleisch beim Verzehr unfassbar zart und saftig war, versuchten wir jegliche Salmonellengeschichten auszublenden … Ob wir die Nacht auf dem Klo verbracht haben, erfahrt ihr dann morgen ;)

Hier das Beweisfoto. Mit Mienudeln, Putenbrust, Karotte, Zucchini , Lauchzwiebel, Sojasauce und sweet Chili war dieses göttliche Gericht fix gemacht. Mittlerweile mag ich meine Eigenkreation lieber als vom Chinamann um die Ecke und ich mag behaupten, dass es mir rein verdauungstechnisch besser bekommt … Kein Glutamat … Hust …

20111119-161312.jpg

Im übrigen sind wie sehr experimentierfreudig und ich ließ mich doch tatsächlich von Philipp’s Insektewahn anstecken. Wann immer auch bei Galileo und Co. etwas über geröstete Heuschrecken und frittierte Mehlwürmer kam – Philipp wollte es. Ich bin kein typisches Mädchen, dass bei einer fitzelkleinen Spinne im Bad im dreieck springt oder das kalte Kotzen kriegt bei verwestem Getier am Straßenrand – nur bei Opalangbeinen läuft der Ekelpegel ins Unermessliche. Zumindest freunde ich mich nach und nach mit der asiatischen Nationalküche an und überlege wirklich das Zeug zu probieren. Nach ein wenig Recherche, stießen wir auf die Seite “ Edible“ die neben von Affen gepflückten Tee und Honig inklusive Riesenhornisse, auch allerlei Kleingetier vertreibt. Wie wäre es mit einem Lolli, in dem eine halbe Ameisenfarm eingelassen ist, karamellisierte Heuschrecke oder mein Favorit – Skorpion im Schokomantel ? Da die Produktfotos ganz nett aufgemacht sind, verlässt mich nach und nach der Ekel und weckt die Neugierde … Sobald wir wirklich bestellen und die 4 Wochen Versandzeit vorüber ist, berichte ich natürlich ! Achja, es gibt übrigens auch Walsperma – für die tägliche Gesichtsreinigung ;)

20111119-163403.jpg

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Foodcorner, Mein Leben und ich, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s