Hach, sowas lieb ich ja !

    Ich weiß nich wie es dir geht lieber Leser,
    aber mir schlägt immer wieder ein leidiges Thema auf den Magen.Von Zeit zur Zeit und gerne auch vermehrt, melden sich “ Freunde “ aus der Versenkung zurück. Das können Bekannte sein, alte Klassenkameraden, Leute die man aus den Augen verloren hat ( auch gerne bewusst Verdrängte), Freundes Freunde, reine Facebookbekanntschaften, ex Freundinnen, Leute die vergessen haben das sie einem zeitweise das Leben zur Hölle gemacht haben und auch “ Freunde “ die monatelang besseres zutun hatten, als sich bei mir zu melden. Zack ! Ich kriege Mail, Private Nachrichten und Einträge von ihnen – anrufen, vorbeikommen oder gar mal Hallo sagen wenn man sich sonstwo trifft sind wohl zu viel des Guten. Ich bin wohl zu herzensgut und gehe deswegen, trotz diverser Hintergedanken, auf deren Anliegen ein.

    Im Normalfall kommt das beliebte :

    20111107-210741.jpg

    Hm, denk ich mir. Is ja nett, da hat wohl wer an mich gedacht. Wüsste nicht wer sich da nicht ein wenig geschmeichelt fühlen würde. Ich gehe also drauf ein und bin guter Dinge. Quatschen, Kaffe trinken, Party machen, alte Zeiten revué passieren lassen oder sich einfach wieder kennenlernen hat was Gutes. Ich mag es nicht Leuten zu begegnen die ich mal kannte und jetzt nichtmal weiß ob ich überhaupt grüßen soll, ob ne Umarmung zu viel des Guten ist und ob ich das selbst überhaupt will. Eine weitere Sache kann ich nämlich auch nicht ausstehen, wenn längst verschollen geglaubte Personen aus meinem Lebenslauf, die da auch eigentlich nicht wieder auftauchen sollten, angerannt kommen, mich freudig an sich drücken und Euphorie verströmen dass es mir die Galle hochdrückt. Lipgloss verschmierte Bussis, schwitzige Hände, Alkoholfahne in meiner Nase, kleine sich überall verteilende Speicheltropfen, zu feste Umarmungen und gequälter Smalltalk sind Begebenheiten die mich nervös machen. Damit kann ich nicht umgehen. Ich bin zu höflich und zu friedenssüchtig als dass ich mich dagegen wehre oder das Spiel nicht ansatzweise angehe …

    Zurück zu den Mails aus dem Jenseits. Nachdem man also ein paar Floskeln ausgetauscht hat, kommt der spannende Teil. Jetzt entscheidet sich ob sich das ganze in die Realität verlagert oder es bei Facebookgequatsche bleibt. Dachte ich – wurde belehrt. Ich kann nicht mehr an beiden Händen ablesen wie oft Gespräche so verliefen :
    Auf “ ja wo und wann wollen wir uns treffen ? “ folgte das schlichte “ Keine Ahnung. Aber [ hier bitte beliebige Aussage von unten einsetzen ]

    20111107-213227.jpg

    Ich bin es leid ! Wie kann man bitte solche Hintergedanken haben ? Bin ich eure eierlegende Wollmilchsau oder was !? Sowas macht mich echt wütend. Erst dieses Getue und hinterrücks immer nur irgendwas wollen. Was glauben die denn ? Klar nimm dir was du willst, kannst behalten, klar mach ich dir Haare und Make-up, hab ja sonst nix zutun außer Dahergelaufenen Ernährungspläne zu schreiben und Outfits aus meinem Kleiderschrank zusammen zunschneidern. Setz dich, hier ich back dir Kuchen, mach deine Nägel und erzähl mir bitte alles aus deinem Leben, dass mich bis vor 2 Minuten so wenig interessiert hat wie deine imaginäre Cellulite oder deine Beziehungsprobleme. Komm gerne her, achwas warte ! Ich komm am besten zu dir, ich hab Kippen und Schuhe für uns beide !

    Ich frage mich wieviele dieser „Personen“ dass hier lesen und wieviele diese Parallele zu sich selbst auch begreifen. Was soll man von jemanden erwarten der so offensichtlich und dreist meine Existenz für eigene Bedürfnisse melken will ? Kann ich ? Hab ich ? Sag ich ? Soll ich ? Will ich ?

    20111107-214609.jpg

    20111107-214617.jpg

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mein Leben und ich, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s